Zurück zum Content

Termine

Dienstag | 13. April 2021 | 11 Uhr | Goethe-Institut Sofia, Bulgarien

Maria und Ludwig sprechen über

BÜCHER-PODCASTS: WIE WIR SIE ERSTELLEN KÖNNEN, WARUM SOLLTEN WIR SIE VERWENDEN?

Was genau bedeutet ein Podcast für Bücher? Welche Podcastformate werden empfohlen, Video oder Audio? Wie konzipiert man einen Podcast? Worauf sollte man einen besonderen Akzent setzen? Wer erstellt den Podcast – der/die Verleger:in selbst oder sollte man externe Fachkräfte in Anspruch nehmen? Was ist wichtiger, unterhaltsame und lehrreiche Inhalte oder die technische Ausrüstung? Was braucht man, um eine Podcastreihe zu betreiben und was macht sie erfolgreich?

Eine Veranstaltung im Rahmen der Verleger:innenreihe von know-how Gesprächen zwischen deutschen Expert:innen und unabhängigen bulgarischen Verleger:innen. 

Das Gespräch findet auf ZOOM statt. Es wird nicht öffentlich zugänglich sein, sondern nach einer Anmeldung mit persönlichen Zugangsdaten.

Falls Sie bulgarische/r Verleger:in sind und bis zum 8. April keinen Link zum Teilnehmen erhalten haben, kontaktieren Sie bitte unter: maria.dobrevska@goethe.de

Weitere Infos gibt es hier.

 


Donnerstag | 15. April 2021 | ca. 20.30 Uhr | live auf Instagram

Maria und Ludwig sprechen über

Letzte Lektüren – Neue Texte

Ein paar Tage später gibt es Folge #27 der Letzten Lektüren auch als Podcast.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin.