Zurück zum Content

Podcast

Ab und zu reden Maria und Ludwig über ihre LETZTEN LEKTÜREN. Hier könnt ihr es hören:

Unsere LETZTEN LEKTÜREN vom Mai 2019 gibt es jetzt für Euch zum Nachhören:

Über diese Bücher haben wir gesprochen:

  • Gerhard Falkner „Schorfheide“ (Berlin Verlag)
  • Mustafa Khalifa „Das Schneckenhaus“ (aus dem Arabischen von Larissa Bender) (Weidle)
  • Ariana Harwicz „Stirb doch, Liebling“ (aus dem Spanischen von Dagmar Ploetz) (C.H. Beck)
  • Leïla Slimani „All das zu verlieren“ (aus dem Französischen von Amelie Thoma) (Luchterhand)
  • Lisa Herzog „Die Rettung der Arbeit“ (Hanser Berlin)
  • Jan Brandt „Eine Wohnung in der Stadt. Ein Haus auf dem Land“. (Dumont)
  • Zoltán Danyi „Der Kadaverräumer“ (aus dem Ungarischen von Terézia Mora) (Suhrkamp)

+++ Special Thanks für das Sounddesign an Chris Keller (bobsairport / Resident Kafka / Oddlab)


Auch im April haben wir wieder über unsere LETZTEN LEKTÜREN gesprochen. Hier ist die dritte Folge unseres Podcasts:

Über diese Bücher haben wir gesprochen:

  • Odile Kennel: Hors Texte. Mit Illustrationen von Martina Liebig. Verlagshaus Berlin 2019
  • Sybille Berg: GRM. Brainfuck. KiWi 2019
  • Marie Darrieussecq: Unser Leben in den Wäldern. Aus dem französischen von Frank Heibert. Secession Verlag für Literatur 2019
  • Saša Stanišić: Herkunft. Luchterhand 2019
  • Christian Kracht: Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten. KiWi 2008.
  • Sarah Kuttner: Kurt. Fischer 2019
  • Svenja Gräfen: Freiraum. Ullstein 2019

Die zweite Folge unseres Podcasts LETZTE LEKTÜREN ist jetzt online:

Über diese Bücher haben wir gesprochen:

  • Yishai Sarid: Monster (Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama, erschienen bei Kein und Aber)
  • Isabelle Lehn:  Frühlingserwachen (S. Fischer)
  • Anna Gien und Marlene Stark: M (Matthes und Seitz Berlin)
  • Feridun Zaimoglu: Die Geschichte der Frau (KiWi) / Christine Brückner: Wenn du geredet hättest Desdemona (Ullstein)
  • Julia Rothenburg: hell / dunkel (Frankfurter Verlagsanstalt)
  • Dagny Juel: Flügel in Flammen (Aus dem Norwegischen und mit einem Nachwort von Lars Brandt, Weidle Verlag)
  • Christoph Buchwald, Mirko Bonné (Hg.): Jahrbuch der Lyrik 2019 (Schöffling & Co.) / Steffen Popp (Hg.): Spitzen. Gedichte Fanbook. Hall of Fame. (Edition Suhrkamp)

Hier ist die erste Folge unseres Podcasts LETZTE LEKTÜREN:

Über diese Bücher haben wir in der ersten Folge gesprochen:

  • Hanya Yanagihara: Das Volk der Bäume (Hanser)
  • Marie Darrieussecq: Unser Leben in den Wäldern (Secession Verlag für Literatur)
  • Kenah Cusanit: Babel (Hanser)
  • Peggy Mädler: Wohin wir gehen (Galiani Berlin)
  • Elena Ferrante: Frau im Dunkeln (Suhrkamp)
  • Takis Würger: Stella (Hanser)
  • Joseph Andras: Die Wunden unserer Brüder (Hanser)
  • Juan Gómez Barcena: Kanada (Secession Verlag für Literatur)
  • The School of Life: Partnerschaft
  • Philipp Böhm: Schellenmann (Verbrecher Verlag)
  • Max Porter: Lanny (Kein und Aber) und Trauer ist das Ding mit Federn (Hanser)
  • Bertold Brecht: Das Leben des Galilei (Suhrkamp)

2s Kommentare

  1. Astrid

    Ab wann kann man die April-Ausgabe hören?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.