Zurück zum Content

Unsere nächsten Termine

 

 

Montag | 26. Juli 2021 | 20.15 Uhr | live auf dem Instagram-Kanal von Hanser

Maria moderiert die digitale Buchpremiere von 

Hannah Lühmann: Auszeit

Nahezu schmerzhaft präzise und schonungslos leuchtet Hannah Lühmann in ihrem ersten Roman Auszeit das Seelenleben ihrer Protagonistin aus. Sie seziert die Träume und Ängste einer Generation um die Dreißig, die alles zu haben scheint, aber das Glück schwer fassen kann. Auszeit ist eine hellsichtige psychologische Figurenerzählung an einem düster-atmosphärischen Schauplatz.


Donnerstag | 19. August 2021 | ca. 20.30 Uhr | live auf Instagram

Maria und Ludwig sprechen über

Letzte Lektüren – Neue Texte

Ein paar Tage später gibt es Folge #31 der Letzten Lektüren auch als Podcast.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin.


Mittwoch | 25. August 2021 | 20 Uhr | Cassiopeia Berlin

Maria moderiert die Buchpremiere von 

Judith Poznan: „Prima Aussicht“

Als ihr Freund Judith eröffnet, kein zweites Kind zu wollen, ist das ein Schock. Müssen sie nicht zu viert sein, um eine »richtige« Familie abzugeben? Die Entscheidung ihres Freundes stürzt Judith in eine Lebenskrise. Doch Rettung naht: Eine Freundin erzählt ihr von einem Campingplatz in Brandenburg; ein ehemaliger Kiestagebau, der in der DDR als Feriendomizil von Bauarbeitern genutzt wurde, heute eine Idylle mit viel Grün drum herum und See in der Nähe. Was könnte besser sein, um ihren Sohn doch noch vor einer traumatischen Kindheit zu bewahren? Sie müssen spießig werden! Also kauft Judith kurzerhand einen Wohnwagen, und die Campinganlage bekommt drei neue Bewohner …

Weitere Infos zur Veranstaltung und Tickets gibt es hier.


Mittwoch | 8. September 2021 | 20 Uhr | Pfefferbergtheater Berlin

Maria moderiert die Buchpremiere von 

Christian Dittloff: Niemehrzeit. (Berlin Verlag)

Die Eltern sterben binnen weniger Monate. Leben und Selbstbild des 35-jährigen Erzählers wirbeln durcheinander. Wie alles unter einen Hut bringen: Abschied, Arbeit, Liebe, Freundschaft und das Schreiben? Doch trotz der Überforderung sprudeln Rührung, Traurigkeit, Witz und großes Glück in ungeahnter Intensität. Christian Dittloff spürt dem Trauerjahr nach, verwebt bewegend, klug und humorvoll Autobiographisches, reflektierende Betrachtung und eine große Lust am Erzählen zu einem autofiktionalen Meisterwerk. „Niemehrzeit“ handelt von der prägendsten Beziehung des Lebens, vom Erwachsenwerden und nicht zuletzt vom Trost des Lesens.

Weitere Infos zum Buch gibt es hier.


Donnerstag | 15. September 2021 | ca. 20.30 Uhr | live auf Instagram

Maria und Ludwig sprechen über

Letzte Lektüren – Neue Texte

Ein paar Tage später gibt es Folge #32 der Letzten Lektüren auch als Podcast.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin.


Donnerstag | 23. September 2021 | 20 Uhr | ocelot, not just another bookstore, Berlin

Maria moderiert die Buchpremiere von

Daniel Schreiber: Allein (Hanser Berlin)

Zu keiner Zeit haben so viele Menschen allein gelebt, und nie war elementarer zu spüren, wie brutal das selbstbestimmte Leben in Einsamkeit umschlagen kann. Aber kann man überhaupt glücklich sein allein? Und warum wird in einer Gesellschaft von Individualisten das Alleinleben als schambehaftetes Scheitern wahrgenommen? Im Rückgriff auf eigene Erfahrungen, philosophische und soziologische Ideen ergründet Daniel Schreiber das Spannungsverhältnis zwischen dem Wunsch nach Rückzug und Freiheit und dem nach Nähe, Liebe und Gemeinschaft. Dabei leuchtet er aus, welche Rolle Freundschaften in diesem Lebensmodell spielen: Können sie eine Antwort auf den Sinnverlust in einer krisenhaften Welt sein? Ein zutiefst erhellendes Buch über die Frage, wie wir leben wollen.

Weitere Infos zum Buch gibt es hier.


Donnerstag | 28. Oktober 2021 | ca. 20.30 Uhr | live auf Instagram

Maria und Ludwig sprechen über

Letzte Lektüren – Neue Texte

Ein paar Tage später gibt es Folge #33 der Letzten Lektüren auch als Podcast.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin.


Donnerstag | 18. November 2021 | ca. 20.30 Uhr | live auf Instagram

Maria und Ludwig sprechen über

Letzte Lektüren – Neue Texte

Ein paar Tage später gibt es Folge #34 der Letzten Lektüren auch als Podcast.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin.

 


Donnerstag | 16. Dezember 2021 | ca. 20.30 Uhr | live auf Instagram

Maria und Ludwig sprechen über

Letzte Lektüren – Neue Texte

Die schnellste Literaturkritik-Sendung der Welt in der Weihnachtsspezial-Ausgabe! Hier besprechen wir alle Bücher, die es nicht in die letzten elf Folgen der #letztenlektüren geschafft haben. 

Ein paar Tage später gibt es Folge #35 der Letzten Lektüren auch als Podcast.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin.